Autor: Marie Sackl | Aktualisiert am: | Kategorie:

Bei der Pressekonferenz am Freitag, den 12.03.2021 wurden die Infos für die Abschlussklassen 2020/21 vorgestellt.

Die wichtigsten Punkte:

Mündliche Matura:

  • alle mündlichen Teilprüfungen basieren auf freiwilliger Teilnahme
  • Schülerinnen und Schüler, die die mündliche Matura absolvieren, erhalten im Zeugnis einen Vermerk
  • AHS: die Themenbereiche werden eingeschränkt, wenn diese im Unterricht nicht ausreichend behandelt wurden. (Reduktion um maximal ein Drittel)

Schriftliche Abschlussprüfungen:

  • drei Klausurprüfungen finden verpflichtend statt, die vierte Klausur ist optional.
  • berufsbildende mittlere Schulen: ein bis drei schriftliche Prüfungen sind zu absolvieren
  • die Jahresnote/Semesternoten werden bei der Festlegung der schriftlichen und mündlichen Gesamtnoten berücksichtigt, wenn 30 Prozent der Maximalpunktezahl erreicht wird.
  • die Prüfungsdauer wurde um 60 Minuten verlängert

Der Beginn der Matura wurde nach hinten verschoben: Die standardisierten schriftlichen Klausurarbeiten werden am 20. Mai 2021 starten

AHS Mathematik-Matura:

  • die besten 2 von 3 Beispielen werden gewertet
  • alle Punkte aus Teil 1 und 2 gleich gewertet

Für die Vorbereitung in Mathematik gibt es ein umfassendes Angebot von Seiten des Bildungsministeriums (mehr dazu im PDF)

Lesen Sie hier das gesamte PDF

© 2020 LEV Steiermark - Senden Sie uns eine Nachricht

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten.
Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.