Autor: Marie Sackl | Aktualisiert am: | Kategorie:

Schulbetrieb ab dem 12. April 2021: Die wichtigsten Punkte für die Steiermark kurz zusammengefasst

  • Die Schulen befinden sich im Schichtbetrieb. Die Klasse ist in Gruppen geteilt, die sich jeweils abwechselnd im Präsenzunterricht befinden. Am Freitag ist Distance-Learning-Tag.
  • An Distance-Learning-Tagen sind die Schulen der Sekundarstufe I für Betreuung offen, die in Anspruch genommen wenn kann wenn eine häusliche Betreuung sonst nicht sichergestellt ist.
  • Maskenpflicht
  • Schulpsychologische Beratung kann von Schülerinnen und Schülern von Montag bis Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr und an Samstagen von 08.00 bis 12.00 Uhr unter der Nummer 0800 211320 in Anspruch genommen werden.

Änderung der Verordnung zur Vorbereitung und Durchführung abschließender Prüfungen für das Schuljahr 2020/21

  • An allgemeinbildenden höheren Schulen sind mindestens drei Klausurarbeiten in Deutsch, Mathematik und einer Sprache zu schreiben.
  • An berufsbildendenund höheren Schulen sind mindestens drei verpflichtende Klausurarbeiten abzulegen. An mittleren Schulen mit mehr als drei Klausurarbeiten kann die Zahl der Prüfungsgebiete um eines verringern, wobei im Prüfungsgebiet „Deutsch“ angetreten werden muss.
  • Kandidatinnen und Kandidaten dürfen Prüfungsorte nur betreten, wenn sie nachweisen, dass von ihnen eine lediglich geringe epidemiologische Gefahr ausgeht (durch Tests usw).
  • Wenn in einem Prüfungsgebiet keine Prüfung stattfand, so ist für die Beurteilung die Leistungsbeurteilung der letzten Schulstufe heranzuziehen

Lesen Sie hier das gesamte PDF

Lesen Sie hier die Verordnung vom 09.04.2021

© 2020 LEV Steiermark - Senden Sie uns eine Nachricht

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten.
Wenn Sie weiterhin auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.